Projektübersicht

Wir nähern uns leider dem "offizielle" Ende eines, vom Bundesministerium geförderten Projektes zum Thema Demenz. Wir hatten eine wunderschöne Zeit mit tollen Menschen. Nun möchten wir ALLEN etwas hinterlassen. Ob von nah oder fern, jeder ist eingeladen. Wir errichten einen Sinnespfad in Weingarten am Walzbach entlang. Für die ersten Grundsteine benötigen wir Ihre Unterstützung. Werden Sie Teil eines ganz besonderen Projektes und gehen Sie mit uns ....

Kategorie: soziales Engagement
Stichworte: Demenz, Weingarten, Lokale Allianz, Sinnespfad
Finanzierungs­zeitraum: 24.05.2016 11:29 Uhr - 22.08.2016 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: August 2016

Worum geht es in diesem Projekt?

Geplant ist, dass in ganz Deutschland bis zu 500 „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz” entstehen. Ziel des Bundesmodellprogramms ist es, Demenz-Erkrankten und
ihren Angehörigen direkt in ihrem Wohnumfeld die bestmögliche Unterstützung zu bieten, um dadurch ihre Lebensqualität zu verbessern.

Eine solche Allianz soll das Wissen über die Krankheit Demenz
erweitern und verbreiten, um die Gesellschaft und den einzelnen für die Bedürfnisse von demenziell Erkrankten zu sensibilisieren und zur Wertschätzung der pflegenden Angehörigen beitragen..
Die Ziele sollen über die Projektlaufzeit hinaus weiter verfolgt werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Hauptziel liegt darin, ALLEN nachhaltig etwas zu hinterlassen. Wir möchten unser Projekt nicht einfach ablegen. Wir wünschen uns, dass im Nachgang die neu geknüpften Kontakte bestehen bleiben und immer wieder neue und gemeinsame Aktionen statt finden können.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Verknüpft mit unseren Dankeschöns möchten wir ein Zeichen setzen, wie viele Menschen sich dafür interessiert haben etwas zu tun .

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Sinnespfad soll für alle Sinne sein. Er kann stetig erweitert werden. Ob duftende Blumen und Kräuter, Wind- und Klangspiele oder einfach nur etwas fürs Auge, die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Der Sinnespfad soll ein Geschenk an alle sein, die dort spazieren, ganz speziell natürlich aber für die erkrankten Menschen. Mit diesem Geld möchten wir den Grundstein legen und die ersten "Module" kaufen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht das Netzwerk "Lokale Allianz für Menschen mit Demenz" in Weingarten (Baden).